Gesund­heits­ori­en­tierte Fami­li­en­be­glei­tung

Die Gesund­heits­ori­en­tierte Fami­li­en­be­glei­tung kurz und knapp:

  • Inten­sive Betreu­ung der Schwan­ger­schaft, der Geburt und der Eltern­schaft bis zum 1.  bzw. 3. Lebens­jahr des Kindes
  • Anlei­tung zu alters­ent­spre­chen­der Ernäh­rung, Pflege und Förde­rung
  • Körper­li­che und geis­tige Gesund­heit des Kindes; gesun­des Aufwach­sen in der Fami­lie
  • Stär­kung der Bindung zum Kind und Förde­rung der Bezie­hung, die die Eltern zu ihrem Kind aufbauen (insbe­son­dere die Mutter-Kind-Bezie­hung)
  • Moti­va­tion von Mutter/Vater und Kind durch Hilfe zur Selbst­hilfe und even­tu­ell Über­lei­tung in weitere Hilfen (z. B. Frühe Hilfen, Verbände und Vereine)

Gerne können Sie Kontakt zu der Fami­li­en­heb­amme, den Fami­lien-Gesund­heits- und Kinder­kran­ken­pfle­ger*in (FGKiKP) und der Koor­di­na­to­rin des Fami­li­en­för­der­pro­gram­mes WuNDeR-BABÝ aufneh­men, um sich rund um das Thema Fami­li­en­be­glei­tung bera­ten zu lassen.

 

Was ist eine Fami­li­en­heb­amme/ Fami­lien- Gesund­heits- und Kinder­kran­ken­pfle­ger*in?
Eine Fami­li­en­heb­amme berät und betreut Eltern, beson­ders natür­lich Mütter, vor, während und nach der Schwan­ger­schaft. Ein/e Fami­lien- Gesund­heits- und Kinder­kran­ken­pfle­ger*in betreut und berät die Fami­lien nach der Geburt des Kindes.

Weiter­le­sen

Wie lange bleibt die Gesund­heits­ori­en­tierte Fami­li­en­be­glei­tung in der Fami­lie?
Die Fami­li­en­heb­amme arbei­tet bereits während der Schwan­ger­schaft eng mit den werden­den Eltern zusam­men. Sie beglei­tet die Geburt des Babys und kann bis zum 1. Geburts­tag des Kindes bei der Fami­lie blei­ben.

Weiter­le­sen

Was leis­tet die Gesund­heits­ori­en­tierte Fami­li­en­be­glei­tung?
Ihre Haupt­auf­gabe ist es, die geis­tige und körper­li­che Gesund­heit des Kindes zu fördern. Auf diese Weise sollen Erkran­kun­gen vorge­beugt werden, Früh­er­ken­nungs­un­ter­su­chun­gen (U-Unter­su­chun­gen, Zahn­arzt) und Impfung wahr­ge­nom­men werden und Babys mit Behin­de­run­gen oder ande­ren Beein­träch­ti­gun­gen (Krank­hei­ten, Früh­ge­burt) unter­stützt werden.

Weiter­le­sen

Kontakt


Koor­di­na­to­rin: Regine Urban
Vertre­tung: Janett Kainz
Städ­ti­sches Klini­kum Dessau
Auen­weg 38, 06847 Dessau-Roßlau
 
Tele­fon: 0340 5011188
E-Mail: wunder­ba­by­@kli­ni­kum-dessau.de
 
Öffnungs­zei­ten:
Montag – Frei­tag: 8.00 – 10.00 Uhr

Regine Urban
 
Janett Kainz
 

 

Fami­li­en­heb­am­men

Antje Naumann
Mobil: 0176 82631212

Kurz­pro­fil

Stefa­nie Banik
Mobil: 0163 4870344

Kurz­pro­fil

 

Fami­lien-Gesund­heits- und Kinder­kran­ken­pfle­ger*in (FGKiKP)

Kurz­pro­fil

Kurz­pro­fil

nach oben