Das flie­gende kunter­bunte Karus­sell: Ein schö­ner Tag zum Mitma­chen, Mitsin­gen voller Humor und Phan­ta­sie

Da war was los!

Am 8. August luden der Musi­ker Martin Rühmann & Band und das Team von „Kita-Einstieg: Brücken bauen in frühe Bildung“ sowie weitere Mitar­­bei­ter*in­­nen der AWO Fami­­li­en­werk­­statt zu einem Kultur­pick­nick mit Kinder- und Fami­li­en­pro­gramm ein.

Fast 200 Besu­cher versam­mel­ten sich zum Kinder­kon­zert: „Das flie­gende kunter­bunte Karus­sell. Martin Rühmann und NEUE Nach­barn „Eine Sommer­tour für die Kinder in Sach­sen Anhalt“, 15 Orte- 15 Konzerte" im Stadt­park Dessau.

Vom Popel­lied, dem Blöd­sinn­lied, bis zum Goril­la­song, der Rase­bahn nach Jacke­burg: Bekannte phan­ta­sie­volle Kinder­lie­der von Gerhard Schöne und Martin Rühmann animier­ten Klein und Groß zum Mitsin­gen, Impro­vi­sie­ren und Bewe­gen. Liebe­voll beglei­tet von Cars­ten Apel (Akkor­deon), Enver Ibra­gi­nov (sax), Katleen Koch (Clow­nin), Lars Düse­ler (Bass) und Merle Fech­ner auf ihrer Violine.

Den Kindern und Fami­lien wurde ein abwech­se­lungs­rei­ches Anima­ti­ons­pro­gramm gebo­ten mit Riesen­sei­fen­bla­sen, Bewe­gungs­spie­len, Kinder­schmin­ken und Papier­blu­men basteln. Außer­dem gab es jede Menge AWO Luft­bal­lons und kleine Werbe­ge­schenke.

Der Akti­ons­tag wurde von allen Fami­lien sehr gut ange­nom­men und groß ist die Nach­frage nach mehr Ange­bo­ten dieser Art. Viel­leicht heißt es dann wieder im nächs­ten Jahr: „Das Auto von Lucio, dass hat nen Loch im Reifen…“.

 

Bild: jugend­wei­hebb/pixa­­bay.com

 

nach oben